INFORMATIONEN ZUR GDPR

Informationen zur GDPR

Die folgende Datenschutzerklärung (oder „privacy policy”) wurde unter Beachtung der einschlägigen Gemeinschaftsvorschriften über den Datenschutz zugänglich gemacht, insbesondere gemäß der EU-Verordnung 2016/679 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und dem freien Datenverkehr (in Verbindung mit Datenschutz-Grundverordnung) und gemäß des italienischen Gesetzesdekrets 196/2003 (Richtlinie über den Schutz personenbezogener Daten, in Verbindung mit „Privacy Verordnung“) über die Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer der Webseitewww.showbizinc.it /www.showbizmodels.com.

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Webseite einfach und deutlich über den Umfang und den Zweck der Erhebung personenbezogener Daten informieren, sowie über die Maßnahmen, die Ihre Rechte und Ihre individuellen Freiheiten schützen. Daher gilt diese Datenschutzerklärung nur für diese Webseite und nicht für weitere Webseiten, die die Kunden eventuell durch www.showbiz.com erreichen könnten.

1. Verantwortliche der Verarbeitung personenbezogener Daten

1.

Der Verantwortliche der Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer der Webseite ist Showbiz Movies Srl, mit Sitz in Bologna, Via Ugo Lenzi N.12, USt-ID: IT-03382321200 (Showbiz Movies S.r.l), E-Mail Adresse: info@showbizinc.it, PEC E-Mail Adresse showbizmovies@pec.cgn.it

2. Zweck der Datenverarbeitung

1.

Es könnten Informationen über die bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Personen gesammelt und verarbeitet werden, die diese Webseite besuchen und die von der Webseite angebotenen Leistungen in Anspruch nehmen. Falls diese persönlichen Daten erhalten werden, werden sie unter Einhaltung bestehender datenschutzrechtlicher Vorgaben ausschließlich für die folgenden Zwecken verarbeitet:

a) Für technische Zwecke, um den Zugang und die Nutzung der Webseite, deren Funktionen und deren angebotenen Leistungen zu ermöglichen;

b) Um die in Europa gesetzlich vorgesehen Verpflichtungen einzuhalten;

c) Aus betrieblichen und organisatorischen Gründen der Firmenverantwortliche und der auf seiner Webseite angebotenen Leistungen;

d) Für statistische Zwecke, in aggregierter und anonymer Form;

e) Zur Ausführung des Newsletter-Dienstes (siehe Abschnitt 4.3);

f) Zur Nutzung des „Online Castings“ (siehe Abschnitt 4.5).

Die Daten der Besucher dieser Webseite, die für die obengenannten Zwecke verarbeitet werden, könnten auch für weitere Zwecke benutzt werden. Für jede zusätzliche Verarbeitung werden die Besucher der Webseite nach einer eindeutigen und uneingeschränkten Einwilligung gefragt. Dadurch werden die personenbezogenen gesammelten Daten nur verwendet, wenn der Nutzer die weitere Verarbeitung Ihrer Daten freiwillig und deutlich zustimmt.

3. Übermittlung personenbezogenen Daten

1.

Die Übermittlung personenbezogenen Daten ist für die im Art. 2, Absatz 1 erläuterten Zwecke verpflichtet, da die Erbringung der vom Nutzer verlangten Leistungen die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ihrer Daten ist, nämlich die Nutzung der Webseite und von weiteren Leistungen, die durch die Webseite ausdrücklich gefordert werden können (z.B. Newsletter und Online Casting). Eine eventuelle Ablehnung der Datenverarbeitung könnte die Ausführung der verlangten Leistungen verhindern; es wird aber trotzdem möglich sein, die Webseite ohne Übermittlung personenbezogenen Daten zu besuchen, selbst wenn bestimmte Funktionen und Leistungen nicht verfügbar sein könnten.

2.

Die Folgen einer eventuellen Ablehnung der Übermittlung personenbezogener Daten werden immer deutlich gemacht werden, in Zusammenhang mit den verschiedenen Leistungen, z.B.: Die Ablehnung der Datenverarbeitung könnte die Verwendung der Webseite und deren Funktionen (bei den Cookies), oder den Erhalt des Newsletters (bei der Newsletter-Dienst) verhindern. Daher wird der Nutzer über die vorgesehenen Modalitäten in jedem Fall entsprechend informiert und wird die Webseite auch ohne die Datenverarbeitung der persönlichen Daten zugestimmt zu haben nutzen können. In diesem Fall könnten bestimmte Funktionen und Merkmalen der Webseite deaktiviert werden.

4. Welche Daten werden verarbeitet?

Die Informatiksysteme und Softwares, die diese Webseite verwalten, sammeln während ihres normalen Betriebes einige persönlichen Daten, deren Übermittlung in der Nutzung der Webseiten impliziert ist. Diese Informationen werden nicht gesammelt, um mit bestimmten natürlichen Personen verbunden zu werden; jedoch könnten sie aufgrund ihrer Art die Identifizierung der Nutzer durch die Verknüpfung mit von Dritten angehörenden Daten ermöglichen. Zu diesen Informationen zählen IP-Adressen und Domänennamen der Nutzer, die URL-Adressen der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Forderung, die Methode, um die Forderung an den Server zu schicken, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der Zahlencode bezüglich des Status der Antwort des Servers und weitere Parameter des Betriebssystems und der vom Nutzer verwendeten Plattform.

Die obergenannten Daten werden ausschließlich gesammelt, um anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Webseite zu erhalten und ihr reibungsloses Funktionieren zu überwachen. Nach Ihrer Verarbeitung werden diese Daten sofort gelöscht. Die Daten könnten zur Feststellung der Verantwortung im Fall von einer hypothetischen Straftat gegen die Webseite verwendet werden: Abgesehen von dieser Eventualität bleiben die Daten über die Kontakte nicht länger als sieben Tage bestehen. In Bezug auf Cookies siehe Absatz 4.4.

4.2.1 Vom Nutzer freiwillig übermittelten Daten (Mitteilungen)

Die fakultative, ausdrückliche und freiwillige Übermittlung von Mitteilungen durch Kontaktformulare auf der Webseite oder E-Mail Nachrichten an die auf dieser Webseite angegebenen Adressen führt zur Sammlung der vom Nutzer übermittelten Daten (einschließlich seine E-Mail Adresse) und zur Zustimmung, eventuelle Nachrichten als Antwort auf seine Anfragen zu erhalten.

Diese Art von persönlichen Daten werden nur um Anfragen zu erfüllen oder zu beantworten verwendet und werden an Dritte ausschließlich weitergeleitet, wenn es zu diesem Zweck notwendig ist.

4.2.2 Vom Nutzer freiwillig übermittelten Daten (um Nachrichten für Marketing und Absatzförderung zu erhalten)

Nur wenn die persönliche Daten (insbesondere E-Mail Adresse und Telefonnummer) vom betroffenen Person im Zusammenhang mit der angeforderte Leistung übermittelt werden, können diese gemäß dem italienischen Artikel 130, Absatz 4 des Gesetzdekrets 196/2003 verwendet werden, um dem Nutzer E-Mail Nachrichten über ähnliche Leistungen zu schicken, ohne ausdrückliche und vorherige Zustimmung vom Nutzer (soft Spam). Jedenfalls wird der Nutzer in jeder Mitteilung darauf hingewiesen, dass er diese Einwilligung jederzeit und ohne Formalitäten zurückziehen kann. Die Daten werden auf Antrag des Betreffenden gelöscht.

4.3. Newsletter

Showbiz Inc. übersendet keinen Newsletter, sondern Nachrichten über passende Castings bezüglich kommenden bezahlten Jobs basiert auf dem Standort des Nutzers.

Zustimmung: Die Übermittlung der Daten ist obligatorisch, um Mitteilungen über die Online Castings zu erhalten. Eine eventuelle Ablehnung führt ausschließlich dazu, dass der Nutzer diese Leistung nicht in Anspruch nehmen darf.

Zwecke: Die vom Nutzer übermittelte personenbezogene Daten werden ausschließlich verwendet, um Models/Hostessen/Stewards mögliche Jobangebote zu übersenden und werden nicht an Dritte weitergeleitet.

Bedingungen: Die gesammelten Daten werden durch Informationstechnik verarbeitet. Besondere Sicherheitsmaßnahmen werden ergriffen, um ihren Verlust und Missbrauch zu vermeiden und unbefugten Zugang auf die Webseite zu verhindern.

Dienstleistungsplattform: Diese Dienstleistung wird durch die „Sendgrid” Plattform angeboten (www.sendgrid.com). Die Betriebsbedingungen finden Sie hier:https://sendgrid.com/policies/tos/; 41 Corshman Street, London N1 6DR

Leistung zurücksetzen: Falls der Nutzer Mitteilungen über die Online Castings nicht mehr erhalten möchte, kann er auf den Link anklicken, der am Ende von jeder E-Mail zu finden ist, oder eine spezifische Anfrage an die Adresse office@showbizmodels.com zusenden.

Die Zurücksetzung der Leistung erfolgt automatisch, deswegen könnte der Nutzer noch weitere Castings innerhalb 72 Stunden nach seiner Anfrage erhalten, deren Zusendung vor dem Eingang seiner Anfrage geplant wurde.

4.4.1 Cookie

Was sind Cookies? Bei Cookies handelt es sich um Informationen, die vom Browser bei dem Besuch einer Webseite mit jedem geeigneten Gerät (z.B. PC, Tablet oder Smartphone) gespeichert werden. Jedes Cookie beinhaltet verschiedene Daten (z.B. Name des Servers, wo es herkommt, eine Kennnummer usw.), kann für die ganze Dauer der Sitzung (d.h. bis der Browser geschlossen wird) oder über längere Zeiträume im System bleiben und kann eine eindeutige Kennnummer haben.

Wofür werden Cookies genutzt? Cookies werden je nach Art für verschiedene Zwecke genutzt: Manche sind für das reibungslose Funktionieren einer Webseite erforderlich (technische Cookies), manche ermöglichen die Navigationsoptimierung, um dem Nutzer eine bessere Leistung anzubieten, oder die Erhebung statistischer Informationen über die Nutzung der Webseite (z.B. Analysecookies) oder die Anzeige personalisierter Werbung (Profiler-Cookies).

Zustimmung: Die eventuelle Zustimmung des Nutzers wird von 3Labs mittels eines technischen Cookies für 12 Monate gespeichert. Der Nutzer wird durch eine kurze Meldung (ein Banner wird angezeigt, solange der Nutzer die Cookies akzeptiert oder ablehnt, siehe Absatz 4.4.4. „Deaktivierung der Cookies“) und durch diese erweiterte Informationsschreiben informiert. Darüber hinaus sind die Datenschutzrichtlinien von Dritten in Absatz 4.4.3 angegeben, um die entsprechenden Cookies deaktivieren zu können (wenn es in den entsprechenden Datenschutzrichtlinien vorgesehen ist).

Deaktivierung der Cookies: Cookies können über die Browsereinstellungen (siehe Absatz 4.4.4. „Deaktivierung der Cookies“) oder über die von einigen Dritten zur Verfügung gestellten Mechanismen (siehe Absatz 4.4.3 „Verwendung von Cookies auf der Webseite“) deaktiviert werden.

4.4.2 Arten von Cookies auf dieser Webseite

Technische Cookies (Erstanbieter): Sie sind für das reibungslose Funktionieren und Anzeigen der Webseite wesentlich, sowie um die Zustimmung des Nutzers über die Verwendung der Cookies zu speichern.

Analyse-Cookies (Erstanbieter): Sie werden zur Überwachung und Gesamtanalyse der Webseiten-Performance gesetzt.

Analyse-Cookies (Drittanbieter): Sie werden zur Überwachung und Gesamtanalyse der Webseiten-Performance durch den Dienst eines Dritten gesetzt.

Profiler-Cookies (Drittanbieter): Sie werden zum Erstellen von Nutzerprofilen verwendet, um dem Nutzer auf seine Interessen abgestimmte Werbeanzeigen zu senden. Dies erfolgt durch den Dienst eines Dritten, meistens durch eine Werbeagentur. Die Drittanbieter und die Links zu den entsprechenden Datenschutzrichtlinien sind im folgenden Absatz aufgelistet. Jedenfalls werden diese Cookies und die durch diese Cookies erhaltenen Informationen nicht mit dem Konto des angemeldeten Nutzers gekoppelt, um Zugriff zu bestimmten Funktionen zu bekommen.

4.4.3 Verwendung von Cookies auf der Webseite

Cookies des Erstanbieters: Es werden technische Cookies für die folgenden Zwecke verwendet: Um die Zustimmung des Nutzers über die Verwendung der Cookies zu speichern, um darauf hinzuweisen, dass die Webseite auf Mobilgeräte durch eine Berührung des Bildschirms gescrollt werden kann, zur Anmeldung zur Sitzung (nur für den gesicherten Mitarbeiterbereich).

Cookies der Drittanbieter: Es werden Cookies von Drittanbietern verwendet. Nachstehend folgen die Links zu den Datenschutzrichtlinien der Drittanbieter, auch um die entsprechenden Cookies deaktivieren zu können (unbeschadet des Absatzes 4.4.4, „Deaktivierung der Cookies“):

Für die Cookies, die nach der Teilung von Inhalten auf den Social Networks gespeichert werden, gelten die Datenschutzrichtlinien der entsprechenden Social Networks:

4.4.4 Deaktivierung der Cookies

Einstellungen durch Browser: In den am häufigsten verwendeten Browsern (z.B. Internet Explorer, Firefox, Chrome, Safari) werden Cookies standardmäßig akzeptiert, der Nutzer kann aber diese Einstellung jederzeit ändern. Dies gilt sowohl für Computer oder für Mobilgeräte wie Tablets und Smartphones: Es ist eine verbreitete und normalerweise unterstützte Funktion.

Daher können Cookies durch die Einstellungen des verwendeten Browsers leicht deaktiviert oder ausgeschaltet werden. Üblicherweise können auch ausschließlich die Cookies der Drittanbieter deaktiviert werden. Grundsätzlich werden diese Einstellungen nur für den ausgewählte Browser und das ausgewählte Gerät gespeichert, es sei denn, der Nutzer hat die Einstellungen von verschiedenen Geräten vereinheitlicht. Die besonderen Anweisungen können auf den Einstellungs- oder Hilfeseiten (Help) der entsprechenden Browser abgerufen werden. Die Deaktivierung der technischen Cookies kann dennoch das ordnungsgemäße Funktionieren verschiedener Webseiten, einschließlich dieser Webseite, beeinflussen.

Üblicherweise, die heutigen Browsers:

  •     Bieten die Einstellung „Do not track“ an, die von manchen Webseiten (aber nicht von allen) unterstützt wird. Dadurch könnten manche Webseiten bestimmte Navigationsdaten nicht mehr sammeln können;
  •     Bieten die Einstellung „Anonym“ oder „Inkognito surfen“ an: Dadurch werden keine Daten vom Browser gesammelt und wird keine Navigationsverlauf gespeichert. Der Betreiber der besuchten Webseite wird trotzdem die Navigationsdaten erwerben können;
  •     Ermöglichen das teilweises oder vollständiges Entfernen der gespeicherten Cookies, diese werden aber bei dem nächsten Besuch einer Webseite gespeichert, falls diese Möglichkeit nicht deaktiviert wurde.

Nachstehend folgen die Links zu den Supportseiten der am häufigsten verwendeten Browser (mit Anleitung zur Deaktivierung der Cookies auf diesen Browsern):

Cookies der Drittanbieter: Cookies der Drittanbieter können durch die oben beschriebenen Modalitäten oder unter Hinweis auf den entsprechende Drittanbieter (siehe im vorstehenden Absatz angegebenen Links) deaktiviert werden.

Online Tools: Es wird darauf hingewiesen, dass es auf der Webseitehttp://www.youronlinechoices.com/it/ möglich ist, weitere Informationen über Cookies zu bekommen, die Installation von verschiedenen Cookies auf dem eigenen Browser/Gerät zu überprüfen und, wenn möglich, diese zu deaktivieren.

5. Modalitäten der Datenverarbeitung

1.

Personenbezogene Daten werden auf legitime Weise und ordnungsgemäß verarbeitet und ausschließlich für die im Artikel 2 aufgeführten Zwecke verwendet. Die Datenverarbeitung wird durch geeignete Instrumente durchgeführt, die die Sicherheit und die Vertraulichkeit der Daten garantieren. Die Daten werden mit automatisierten Systemen gespeichert, verwaltet und übermittelt. Spezifische Sicherheitsmaßnahmen wurden festgelegt, um Datenverlust zu vermeiden und das Risiko von Missbrauchen und unberechtigten Zugänge einzudämmern. Personenbezogene Daten werden für die gesetzlich vorgeschriebene Zeit gespeichert, oder bis sie für die vorgesehene Zwecke benutzt werden (z.B. um die Anfragen zu übereinstimmen, die über das Kontaktformular der Webseite gesendet werden) und/oder bis zur Widerruf der Zustimmung, die für die Zwecke im Artikel 2, Absatz 1, Buchstaben e) und f) erklärt wurde.

6. Wem werden die gesammelten Daten übermittelt?

1.

Die mit den Leistungen dieser Webseite verbundenen Verarbeitungen werden am Sitz der Agentur Showbiz Movies Srl durchgeführt und werden ausschließlich von internen und externen technischen Mitarbeitern verwaltet.  Erforderlichenfalls und nach Zustimmung des Nutzers könnten persönliche Daten an Dritte übermittelt werden, mit denen Showbiz Movies S.r.l. zur Ausführung angebotener Dienstleistungen zusammenarbeiten könnte/muss. Die im Internet oder von anderen Online-Dienstleistungen erhobenen Daten könnten zu technischen und instrumentalen Partners übermittelt werden, die der Firmenverantwortliche nutzt, um die vom Nutzer angefragten Dienstleistungen anbieten zu können. Dies erfolgt gemäß die im Art. 2 aufgelisteten Zwecke, deswegen werden nur die vom Firmenverantwortliche genehmigten Personen Zugang zu diesen Daten haben und eventuell verantwortlich für die Datenverarbeitung ernannt, gemäß Art. 28 und 29 der GDPR (Datenschutz-Grundverordnung).

2.

Die Daten, die für die obengenannten Zwecke gesammelt werden, könnten zu dem Firmenverantwortliche verbundenen Firmen oder zu gesetzlich hierzu zugelassenen Personen übermittelt werden.

3.

Am Agentursitz ist eine Liste der Personen, die vom Firmenverantwortliche für die obergenannten Zwecke die gesammelten Daten erhalten, verfügbar und einsehbar. Diese Liste kann auch an die angegebenen Kontaktdaten verlangt werden.

7. Rechte der betroffenen Person

1.

Die betroffene Person ist die bestimmte oder bestimmbare natürliche Person, auf den die gesammelten Daten sich beziehen, d.h. der Nutzer, der die Webseite besucht und der die von Showbiz Movies S.r.l. angebotenen Dienstleistungen in Anspruch nimmt.

2.

Jede betroffene Person hat das Recht, jederzeit Zugriff auf die sie betreffenden Daten beim Firmenverantwortliche zu haben (Recht auf Zugang), um ihre Korrektheit und die Rechtmäßigkeit der durchgeführten Verarbeitungen zu überprüfen. Darüber hinaus kann die betroffene Person alle Datenschutzrechte ausüben, die von der nationalen und europäischen geltenden Bestimmung vorgesehen sind (Italienisches Gesetzdekret 196/2003 und EU-Verordnung n. 2016/679, sowie diesbezüglicher Änderungen und Ergänzungen): Insbesondere kann er die Anpassung und die Aktualisierung unrichtiger oder falscher Daten jederzeit erfordern, die Verarbeitung ihrer Daten einschränken und ihre Entfernung verlangen (Recht auf Vergessenwerden), sowie eine Beschwerde für den Schutz personenbezogener Daten beim Datenschutzbeauftragten einlegen.

3.

Bezüglich der persönlichen Daten, die mithilfe automatisierter Verfahren verarbeitet werden, kann die betroffene Person die sie betreffenden Daten auf strukturierte und systematische Weise erhalten und sie gegebenenfalls an andere Verantwortliche für die Datenverarbeitung übermitteln (Recht auf Datenübertragbarkeit).

8. Widerruf- und Widerspruchsrecht

1.

Jede betroffene Person darf jederzeit ihre Zustimmung widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die vom Firmenverantwortliche vor dem Widerruf vorgenommen wurde.

2.

Die betroffene Person darf auch Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender Daten einlegen, falls diese zu Zwecken des Direktmarketings vom Firmenverantwortliche durchgeführt wird. In diesem Fall werden seine Daten weder vom Verantwortliche noch von Dritten für die Zwecke verarbeitet, die er früher zugestimmt hatte (Widerspruchsrecht).

Diese Website verwendet Cookies

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Für weitere Informationen klicken Sie hier.

X